MenuKreisgruppe LandshutBUND Naturschutz in Bayern e. V.

BUND Naturschutz gründet eine Wildnisgruppe für Kinder in Landshut

„Geben wir unseren Kindern die Natur zurück!“ (Richard Louv)

 

Die BUND-Naturschutz-Kreisgruppe Landshut möchte Schulkindern in einer Wildnisgruppe die Möglichkeit geben, sich regelmäßig in Wald und Wiese aufzuhalten und dabei auf spielerische Weise den Wald zu erkunden und zu erleben. „Die Natur steckt voller Geheimnisse und regt die Kinder an, ihre angelegte Potentiale auszuschöpfen, sagt die Wildnispädagogin Christine Kolbinger, die diese neue Gruppe leiten wird. Kinder können im Freien die ihnen innewohnende Entdeckerfreude und Gestaltungslust in einem positiven Sinn ausleben. Zudem sei es wissenschaftlich erwiesen, dass für eine gesunde Entwicklung elementare Erfahrungen in der Natur unersetzlich sind. Das Draußensein, die Umgebung, sich selber und die anderen Kinder in der Gruppe zu erleben bilden zudem ein gesundes Gegengewicht zur zweidimensionalen Ersatzwelt auf Tablett und Smartphone.

„Bei den regelmäßigen Treffen streifen Kinder der Wildnisgruppe mit zwei Betreuer*innen durch Wald und Wiese, schließen Freundschaften, bauen Natur-unterkünfte, schnitzen kleine Gegenstände oder Kunstwerke, tarnen sich und schleichen durchs Unterholz, singen Lieder, toben und haben zusammen viel Spaß“, erläutert Christine Kolbinger das Vorhaben. Bevor es aber so weit ist, sind Eltern eingeladen bei einem ersten Treffen sie persönlich und das Konzept der Wildnisgruppe kennen zu lernen. Angesprochen werden Eltern mit Kindern zwischen 6 und 10 Jahren. Die Treffen finden wöchentlich oder gegebenenfalls zweiwöchentlich statt und dauern jeweils 2 Stunden, die ausschließlich im Freien verbracht werden. Ein 8er Block kostet 32 Euro, für Nicht-BN-Mitglieder 48 Euro. Ansprechpartnerin ist Christine Kolbinger. Sie ist unter Tel.: (0871) 96542593 oder mobil: (0159) 03013354 zu erreichen.

 


Aktuelles

15.05.2018 - Bund Naturschutz rät: Jungvögel am Fundort lassen weiter

15.05.2018 - Bund-Naturschutz-Exkursion führte insVogelschutzgebiet Grießenbacher Moos weiter

26.04.2018 - Seit August 2013 ist das Tal Josaphat Landschaftsschutzgebiet. Mit einer Linde soll von nun an an den erfolgreichen Einsatz der BN Kreisgruppe Landshut und der Bürgerinitiative zum Schutz des Tal... weiter

Pelikane im Donaudelta
15.01.2018 - Auch in diesem Jahr bietet der BUND Naturschutz (BN) vielseitige Natur- und Kultur-Erlebnisreisen an. Im BN-Reisekatalog 2018 werden Nationalparke in Italien, Spanien, Polen, Slowakei, Kroatien,... weiter

23.08.2017 - Forschungsprojekt soll neue Erkenntnisse über Umweltbelastungen auf die Biene liefern weiter

Alle Meldungen

Termine

03.03. - 31.10.2018Jahresprogramm 2018
09.06. - 10.06.2018Naturerleben grenzenlosLandshut, genauer Abfahrtsort wird den angemeldeten Teilnehmern bekannt gegeben
15.06.2018Der Isarauwald - Natur, Kultur, GeschichtenTreffpunkt: 17 Uhr Eisstadion Landshut
17.06.2018Ergoldinger NaturerlebnistagTreffpunkt: 13 Uhr 30 Ergolding in der Ergoldinger Au, Parkplatz Fischerhütte, linkes Isarufer
25.06.2018Aktuelles aus dem ÖkopflanzenbauTreffpunkt: 19 Uhr Landshut-Schönbrunn, Agrarbildungszentrum
Alle Termine