Zur Startseite

Netzwerk Natur und Umwelt

Schutz der Wildbienenheimat

Tiefenbach. Der Schutz der Wildbiene wird der Schwerpunkt sein für die Tätigkeit der Bund Naturschutz (BN) Ortsgruppe Tiefenbach-Ast in diesem Jahr.

Schon vor 30 Jahren waren in einem kiesigen Gelände bei Schloßberg über 60 verschiedene Wildbienenarten entdeckt worden. In der Folgezeit gab es einige Pflegemaßnahmen um die Beschattung und die Verkrautung der Nistplätze zu reduzieren. Nun ist es wieder erforderlich die betroffene Fläche zu säubern. Hierbei ist jeder willkommen der mit Hand anlegen will zum Schutz der kleinen Flieger.

Auf dem Foto sieht man die Vorstandschaft vor Ort, die Ende letzten Jahres wieder gewählt wurde. Die Aufmerksamkeit werden jedoch auch weitere wichtige Themen erhalten, wie beispielsweise die Bedrohung der Trinkwasserversorgung durch den Bentonit-Tageabbau im nordwestlichen Gemeindegebiet, und die Verbesserung von Flora und Fauna bei den vorhandenen gemeindlichen Ausgleichsflächen. Verbessert soll auch die Kommunikation innerhalb der Mitglieder in der Ortsgruppe, die durch die Covid-Pandemie bisher fast zum erliegen kam. Zu diesem Zweck findet jeden 2. Freitag im Monat eine Videokonferenz statt. Mitglieder und am Naturschutz interessierte können daran teil nehmen. Hierzu kann man beim 1. Vorsitzenden Robert Gersdorf mit der Emailadresse „ robert.gersdorf@gmx.net“ den Link für die Videoschalte erhalten.