MenuKreisgruppe LandshutBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Seit 80 Jahren BN-Mitglied

Für treue Mitgliedschaft wurde Erika Heiß mit Jubiläums- und Dankesurkunde vom BN-Landesverband geehrt

Eine Dankesurkunde überreichten an Erika Heiß (Mitte, sitzend) die BN-Vertreter Brigitte Englbrecht, Kathy Mühlebach-Sturm und Paul Riederer (von links).

02.11.2017

Landshut. Es ist wohl ein einmaliges Ereignis, wenn sich die Mitgliedschaft eines BUND-Naturschutz-Mitgliedes zum 80-sten Mal jährt, so wie sich dies für Erika Heiß in der BN-Kreisgruppe Landshut in diesem Herbst zugetragen hat. Zu diesem Anlass begaben sich die BN-Kreisgruppenvorsitzende Kathy Mühlebach-Sturm, der Ehrenvorsitzende der Kreisgruppe Paul Riederer und die Geschäftsstellenleiterin Brigitte Englbrecht ins Jodok-Stift, um die Jubilarin zu ehren, ihr zu danken und zudem Glückwünsche zum 95. Geburtstag zu überbringen.

Zeit ihres Lebens hat sich die geborene Münchnerin für die Natur interessiert und früh erkannt, dass diese des Schutzes durch einen starken Verband bedarf. So trat sie als 15-jährige Schülerin dem BUND Naturschutz bei. Als Studiendirektorin und Gymnasiallehrerin gab sie ihr profundes Wissen, eingebettet in ihre Liebe zur und ihre Achtsamkeit gegenüber der Natur, in den Fächern Biologie, Chemie und Erdkunde an viele Schülergenerationen weiter. Nach ihrer Übersiedlung nach Landshut engagierte sie sich Jahr für Jahr bei der Haus- und Straßensammlung des BN. Bei einem kleinen Festakt überreichten die drei Vertreter der BN-KG Landshut der Jubilarin für ihre fast ein Jahrhundert dauernde Treue zum Verband eine Ehren- und Dankesurkunde des BN-Landesverbandes und einen Blumenschmuck.