MenuKreisgruppe LandshutBUND Naturschutz in Bayern e. V.

Ausbildung zum Hornissenberater

Johannes Selmansberger in Aktion

11.07.2018

Im August oder September wird von der unteren Naturschutzbehörde des LRA Landshut eine Ausbildung zum Hornissenberater angeboten. Ziel der Ausbildung sind u.a. Kenntnisse und Fertigkeiten zur Einschätzung von Konfliktlagen. Auch die Praxis und Technik der Umsiedlung im Ausnahmefall soll vermittelt werden. Ausbilder ist "Hornissenprofi" Johannes Selmansberger, stellvertr. Vorsitzender der BN-KG Landshut und Vorsitzender der BN-OG "Kleines Vilstal. Die Ausbildung ist kostenfrei

Inhalt: Allgemeiner Teil (Theorie Teil 1: Lebensweise der Hornisse, rechtl. Grundlagen -> Abendveranstaltung, Dauer ca. 2- 3 Std.)

2.      Umsetzung von Hornissen bzw. deren Nestern (Theorie Teil 2 -> Fotos von Konfliktlagen, Umsetzungsbeispiele, Bewertung ->Abendveranstaltung, Dauer 2-3 Std.)

3.      Praxistag -> Teilnahme an einer beispielhaften Umsetzung eines Hornissennestes (ca. einen halben Tag vor Ort)

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 16.07.2018 bei

Frau Obermeier: tanja.obermeier (at) landkreis-landshut.de, 0871/408-4721 oder Helmut Naneder: helmut.naneder (at) landkreis-landshut.de, 0871/408-5501.

Bei konkreten Fragen zum Kurs bzw. Details zum Kursablauf wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Selmansberger (08706/513). Wir freuen uns darauf, einige Kursinteressenten bzw. neue Hornissenberater zu gewinnen!